Datenschutz effizient organisieren und managen – Fokus: Audit-Modul

Datenschutz effizient organisieren und managen – Fokus: Audit-Modul

Im Vortrag wird der Referent den DataAgenda Datenschutz Manager präsentieren. Mit diesem webbasierten Managementsystem können alle Datenschutzmaßnahmen, einschließlich TOMs, VVT, DSFA usw., erfasst, verwaltet und dokumentiert werden. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, wie die Software dazu beiträgt, die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu erfüllen.

Anhand eines Praxisbeispiels präsentiert der Referent das neue Audit-Modul des DataAgenda Datenschutz Managers. Dieses Modul hat den Zweck, sowohl das eigene Unternehmen als auch andere Unternehmen im Hinblick auf Datenschutz zu überprüfen. Mithilfe einer Checkliste wird der Datenschutzstatus des Unternehmens erfasst, und auf Grundlage der ausgewählten Antworten werden potenzielle Maßnahmen vorgeschlagen.

Kernthemen:

  • Einführung in den DataAgenda Datenschutz Manager
  • Collaboration-Ansatz durch klares Rollen- und Rechtekonzept
  • Praxisbeispiel: Durchführung von Audits auf Basis von Checklisten in den Bereichen: Datenschutz-Audit, Audit AVV, Audit TOMs

Der „DataAgenda Datenschutz Manager“ unterstützt Sie dabei, Datenschutz im Unternehmen oder Konzern gemeinsam im Sinne der DS-GVO zu gestalten.

Referent:

Dipl.-Kfm. Günther Otten

Hier geht’s zur Anmeldung.

Für dieses Webinar nutzen wir den Dienst GoToWebinar.

Testen Sie HIER schon jetzt Ihr System, damit es zum Webinar reibungslos funktioniert.

Letztes Update:28.02.24

  • EU Datenstrategie

    Der DSB im Dickicht der Europäischen Datenstrategie

    Die EU-Datenstrategie ist eine umfassende Initiative der Europäischen Union, die darauf abzielt, den digitalen Binnenmarkt zu stärken und Europa weltweit wettbewerbsfähiger zu machen, indem die Nutzung von Daten gefördert und reguliert wird. Diese Strategie ist ein zentraler Bestandteil der digitalen Transformation Europas und umfasst verschiedene Maßnahmen und Gesetzgebungen, die den rechtlichen Rahmen für den Umgang

    Mehr erfahren
  • Folge 57: KI-Kompetenz Pflichten und Chancen für Unternehmen

    Am 12. Juli 2024 wird die KI-Verordnung im Amtsblatt der EU veröffentlicht und tritt am 1. August 2024 in Kraft. Was ist ein KI-System und was bedeutet es, dass es autonom agiert? Warum kann KI nicht denken und trotzdem sinnvoll in menschlicher Sprache antworten und Fragen stellen? Welche Nutzung von KI-Systemen ist gefahrlos möglich? Wo

    Mehr erfahren
  • Audit Messenger

    Standardisierte Prüfung von Messengern

    Der Europäische Datenschutzausschus (EDSA) hatte bereits auf den Vorschlag des BfDI die Umsetzung des Auskunfsrechts durch die für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Art. 15 DS-GVO als Thema für seine dritte koordinierte Durchsetzungsmaßnahme in 2024 beschlossen. Die koordinierten Maßnahmen erfolgen auf Basis des Beschlusses des EDSA aus Oktober 2020, einen koordinierten Durchsetzungsrahmen (Coordinated Enforcement Framework –

    Mehr erfahren