Corona

Linksammlung zum Thema Corona und Datenschutz

Angesichts gehäufter Anfragen zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Corona trägt das Social Media Team der GDD e.V. eine Linksammlung mit aktuellen Beiträgen zu diesem Thema auf Ihrer Website zusamen. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg:Häufig gestellte Fragen („FAQs“) zum Thema Corona https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2020/03/FAQ-Corona.pdf (13. März 2020) Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH:https://www.reuschlaw.de/news/empfehlungen-und-hintergruende-datenschutz-in-zeiten-von-covid-19/ (März 2020) Noerr LLP:https://www.noerr.com/de/newsroom/news/datenschutz-und-coronavirus-pravention (10. März

Mehr erfahren
Inkasso

LDI NRW aktualisiert FAQs zum Thema Inkasso und Datenschutz

Bereits am 23.03.2018 gab es einen Beschluss der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz) zur Einmeldung offener und unbestrittener Forderungen in eine Wirtschaftsauskunftei (Inkassounternehmen) unter Geltung der DS-GVO. Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) hat unter der ständig aktualisierten Rubrik „Die Landesbeauftragte antwortet auf häufig gestellte Fragen“ eine neue

Mehr erfahren
DS-GVO in der Arztpraxis

Musterlösungen zur Umsetzung der DS-GVO im Praxisalltag

Aus einer Kooperation des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz ist die Initiative „Mit Sicherheit gut behandelt“ entstanden. Mittlerweile sind auch die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz der Initiative beigetreten. Die Initiative stellt auf ihrer Homepage www.mit-sicherheit-gut-behandelt.de verschiedene Muster zur Umsetzung des sachgerechten Datenschutzes im Praxisalltag zur

Mehr erfahren
Meldung Data Breach

Neuer Vorschlag der kroatischen Ratspräsidentschaft für eine ePrivacy-Verordnung

Am 21. Februar 2020 legte die kroatische Ratspräsidentschaft einen Vorschlag zur Neuregelung von Art. 6 und Art. 8 der ePrivacy-Verordnung vor. Die vorgeschlagenen Änderungen in Art. 8 („Schutz von Informationen im Zusammenhang mit Endeinrichtungen“) berühren die wichtige Frage zum zulässigen Einsatz von Tracking-Technologien mittels Cookies. Tracking als berechtigtes Interesse? In Art. 8 Abs. 1 lit.

Mehr erfahren
Betroffenenrechte

Kardinalfehler bei der Umsetzung von Betroffenenrechten

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) geht in seinem aktuellen Tätigkeitsbericht (9. Tätigkeitsbericht 2019) auch auf das Thema Betroffenenrechte ein und weist darauf hin, dass die Sicherstellung der Betroffenenrechte eine der Kernanforderung der DS-GVO an Verantwortliche darstellt. Das BayLDA stellt in seinem Tätigkeitsbericht 7 Fehler vor (Ziffer 5.1), die die Aufsichtsbehörde als „No-Go“ bewertet, die

Mehr erfahren
Zertifizierung

Akkreditierungen von Zertifizierungsstellen gemäß Art. 43 DS-GVO

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder hat bekannt gegeben, dass sie eine Kooperationsvereinbarung mit der DAkkS über die Akkreditierung von Zertifizierungsstellen im Sinne des Art. 43 DS-GVO geschlossen hat. Die DAkkS ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland. Sie handelt nach der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) im

Mehr erfahren