Video: Software-Lösungen für Ihr Datenschutzmanagement

Sie ist der Alptraum eines jeden Datenschutzbeauftragten und kann schnell passieren: die Datenschutzpanne. Wie können Sie sich bestmöglich vorbereiten, um Datenschutzverletzungen zu verhindern? Und was ist zu tun, wenn der Ernstfall eintritt?

Informieren Sie sich und schauen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars „Software-Lösungen für Ihr Datenschutzmanagement“, wie ein effektives Datenschutzmanagement in Ihrer Organisation aussehen könnte. Unser Referent Dr. Tobias Jacquemain präsentiert dazu ausgewählte Tools und Lösungen, mit denen Sie die größten Herausforderungen in Ihrem Unternehmen meistern können.

Zu den Tools

  • DataAgenda-Datenschutzmanager: Lösung zur Erstellung und Pflege eines Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT) oder auch einer Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) > mehr
  • Schulung/Sensibilisierung: E-Learnings als Schulungsangebote für Beschäftigte oder Führungskräfte > mehr
  • Audit-Tool: Ergebnisgrafiken und Protokollauswertungen, um den Grad der Umsetzung zu veranschaulichen und daraus weitere Schritte abzuleiten > mehr

Letztes Update:22.11.21

  • Telekommunikations-Telemediendatenschutz-Gesetz (TTDSG) in Kraft getreten

    Zum 01.12.2021 ist das neue TTDSG in Kraft getreten. Ziel der Neuregelung ist die erforderliche Anpassung der Datenschutzbestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG) an die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie die – bereits lange ausstehende – Umsetzung der e-Privacy-Richtlinie (RiLi 2002/58/EG in der durch die RiLi 2009/136/EG geänderten Fassung). Das hat zur Folge, dass es

    Mehr erfahren
  • 3G-Regel

    Umsetzung der 3G-Regelung – Hinweise und Orientierung

    Seit Mittwoch, den 24.11.2021 sollen am Arbeitsplatz die sog. 3G-Regelungen gelten. Der Deutsche Bundestag und der Bundesrat haben die Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze beschlossen. Die neuen Regelungen beinhalten arbeitsrechtliche und arbeitsschutzrechtliche Maßnahmen sowie Unterstützungsleistungen.Die Regelungen sollen dazu beitragen, die akute vierte Infektionswelle möglichst schnell zu brechen und das allgemeine Infektionsgeschehen in Deutschland effizient

    Mehr erfahren
  • Koalitionsvertrag

    GDD äußert sich zu Datenschutz im Koalitionsvertrag

    Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e.V. nimmt die am 24.11.2021 erfolgte Veröffentlichung des Koalitionsvertrags 2021 – 2025 zwischen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD),. BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und den Freien Demokraten (FDP) zum Anlass, um die wesentlichen Aussagen zum Thema Datenschutz herauszuarbeiten: Im Koalitionsvertrag setzen sich SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP für

    Mehr erfahren