BSI erfragt Lagebild der IT-Sicherheit in Deutschland

BSI startet Cyber-Sicherheitsumfrage

Um das Lagebild zur IT-Sicherheit in Deutschland weiter zu verbessern, führt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seine jährliche Cyber-Sicherheitsumfrage durch.

Wie viele Unternehmen waren im Jahr 2018 von Angriffen mit Erpresser-Software betroffen? Welche Schutzmaßnahmen wirkten bei den meisten Institutionen gegen Malware-Angriffe? Welche Schäden verursachten DDoS-Angriffe, beispielsweise auf Webangebote wie Online-Shops? Diese und viele weitere Fragen sollen mit den Ergebnissen dieser Umfrage beantwortet werden.

Teilnahme ab sofort möglich

Unternehmen, Organisationen und Institutionen jeder Größe und aus allen Branchen sind aufgerufen, sich ab sofort daran zu beteiligen. Die Ergebnisse der Umfrage fließen in das Lagebild des BSI ein, auf dessen Grundlage die nationale Cyber-Sicherheitsbehörde aktuelle Bedrohungsszenarien und Trends erkennen und einschätzen sowie seine IT-Sicherheitsempfehlungen für Anwender in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft weiter konkretisieren und anpassen kann. Ziel ist es unter anderem, ein dauerhaft hohes Cyber-Sicherheitsniveau in Deutschland zu gewährleisten.

Die Teilnahme an der Umfrage ist ab sofort und bis zum 4. März 2019 online möglich. Hintergrundinformationen zu Datenschutz, Berichtszeitraum und Nutzung der Ergebnisse sind in einer FAQ-Liste abrufbar.

 

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Letztes Update:21.02.19

  • Anonymisierung

    BfDi zeigt rechtlichen Rahmen der Anonymisierung auf

    In der DS-GVO werden anonyme und anonymisierte Daten in den Sätzen 4 und 5 von Erwägungsgrund 26 adressiert. Danach sollten die Grundsätze des Datenschutzes nicht für anonyme Informationen gelten, „d. h. für Informationen, die sich nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, oder personenbezogene Daten, die in einer Weise anonymisiert worden sind, dass

    Mehr erfahren
  • DS-GVO-konformes Drucken

    BITKOM-Leitfaden: DS-GVO-konformes Drucken

    Der Bundesverband Informationswirtschaft,Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) rundet die Sammlung seiner Leitfäden zum Thema Datenschutz und Datensicherheit mit einem weiteren Leitfaden, der unter dem Titel „DS-GVO-konformes Drucken – Drucken, Scannen, Faxen, Kopieren“ veröffentlicht wird, ab. Darin widmet sich der BITKOM einem Thema, der in Unternehmen oftmals etwas stiefmütterlich behandelt wird, obwohl den heutigen Multifunktionsdruckern

    Mehr erfahren
  • Cookies, Einwilligung, Tracking & Co. – So wird Ihre Website datenschutzkonform

    Am 28.05.2020 fällte der BGH ein richtungsweisendes Urteil. Dieses betrifft den Einsatz von Werbe-Cookies auf Websites. Auch wenn sich in vielen Reaktionen auf die Entscheidungen so pauschale Erkenntnisse wie „BGH sagt Einwilligung muss sein“ fanden, greifen diese Aussagen doch zu kurz. Die tatsächlichen Konsequenzen des BGH-Urteils sind zu komplex als dass sie sich auf zwei

    Mehr erfahren