Linksammlung zum Thema Corona und Datenschutz

Corona

Angesichts gehäufter Anfragen zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Corona trägt das Social Media Team der GDD e.V. eine Linksammlung mit aktuellen Beiträgen zu diesem Thema auf Ihrer Website zusamen.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg:
Häufig gestellte Fragen („FAQs“) zum Thema Corona
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2020/03/FAQ-Corona.pdf
 (13. März 2020)

Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH:
https://www.reuschlaw.de/news/empfehlungen-und-hintergruende-datenschutz-in-zeiten-von-covid-19/ (März 2020)

Noerr LLP:
https://www.noerr.com/de/newsroom/news/datenschutz-und-coronavirus-pravention (10. März 2020 mit Update vom 12. März)

Telemedicus e.V. :
Covid-19 und Datenschutz: Welche Maßnahmen dürfen Arbeitgeber treffen?
https://www.telemedicus.info/article/3487-Covid-19-und-Datenschutz-Welche-Massnahmen-duerfen-Arbeitgeber-treffen.html (11. März 2020)

BHO Legal:
Datenschutz vs. Corona-Virus – Was Unternehmen beachten müssen:
https://www.bho-legal.com/datenschutz-vs-corona-virus-was-unternehmen-beachten-muessen/ (10. März 2020)

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
DSK gibt Hinweise zu Datenschutz und Corona:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Pressemitteilungen/2020/07_Empfehlungen_Datenschutz_Corona.html (13.03.2020)

Angesichts des zunehmenden Einsatzes von Homeoffice wegen Corona hier außerdem Links zum Thema Homeoffice und Datenschutz:

https://www.datenschutz-in-arztpraxen.de/artikel/homeoffice-coronavirus.html (13. März 2020)

https://www.datenschutz-guru.de/corona-virus-richtlinie-zur-heimarbeit-home-office-zum-download/ (12. März 2020)

https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Faltblaetter/Telearbeit.pdf (Januar 2019)

Bitte beachten Sie, dass es sich jeweils um Rechtsauffassungen der jeweils veröffentlichenden Stellen handelt.  

(Bild von Parentingupstream auf Pixabay)

Letztes Update:13.03.20

  • Online - Schulung: Websites datenschutzkonform gestalten

    Online - Schulung: Websites datenschutzkonform gestalten

    Online-Schulung

    589.05 € Mehr erfahren
  • Online - Schulung: Datenschutz und Home Office - was ist trotz Corona zu beachten?

    Online - Schulung: Datenschutz und Home Office - was ist trotz Corona zu beachten?

    Online-Schulung

    141.61 € Mehr erfahren
  • Datenschutz in medizinischen Einrichtungen

    Datenschutz in medizinischen Einrichtungen

    Seminar

    2020-10-28, 09:00 | Berlin

    833.00 € Mehr erfahren
  • Betriebsarzt

    Die betriebsärztliche Datenverarbeitung

    Das Netzwerk Datenschutzexpertise beschäftigt sich in seiner aktuellen Veröffentlichung „Die Datenverarbeitung des Betriebsarztes – Hinweise zum datenschutzgerechten Umgang mit Patientendaten durch Betriebsärzte und betriebsärztliche Dienste“ mit einem Thema, welches nicht sonderlich oft im Rampenlicht des betrieblichen Datenschutzes und insbesondere des Beschäftigtendatenschutzes steht. Um so weniger nachvollziehbar ist die stiefmütterliche Behandlung des Themas in der Praxis

    Mehr erfahren
  • FAQ Auftragsverarbeitung

    FAQs zur Abgrenzung von Verantwortlichem, Auftragsverarbeiter und Joint Controller

    Jüngst hat der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) im Rahmen einer Konsultation zu diesem Thema den Versuch gestartet, eine noch klarere Abgrenzung für die Praxis zu finden, was die Abgrenzung des Verantwortlichen, des Auftragsverarbeiters und des gemeinsam Verantwortlichen angeht. Dazu hat der EDSA einen Entwurf für eine Stellungnahme zur Abgrenzung von Verantwortlichem, Auftragsverarbeiter und gemeinsam Verantwortlichen veröffentlicht

    Mehr erfahren
  • Sensibilisierung für Datenschutz auf einfachstem Wege

    Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verpflichtet jedes Unternehmen – unabhängig von seiner Größe – zur Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems. Jeder Verantwortliche hat deswegen eine Datenschutzorganisation vorzuweisen, die in der Lage ist, die Einhaltung datenschutzrechtlicher Pflichten zu gewährleisten. Dies ergibt sich aus der Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 24 DS-GVO). Die allgemein geltende Accountability des Verantwortlichen (Art.

    Mehr erfahren